Elektrifizierung Hochrheinstrecke

Zug steht im Bahnhof

Die Hochrheinstrecke Basel–Waldshut–Erzingen–Schaffhausen–Singen ist ein wichtiger Teil des Netzes der Regio-S-Bahn Basel und verbindet Basel mit der Ostschweiz und Bayern.

Weichen für die Zukunft stellen

Ihre Elektrifizierung des Abschnittes Basel SBB-Erzingen (Baden) ist Voraussetzung für eine vollständige Integration in das Netz der Regio-S-Bahn Basel, für Angebotsverdichtungen sowie für durchgehende Züge bis nach Basel SBB und in die Nordwestschweiz. Damit kann im grenzüberschreitenden Pendlerverkehr ein Beitrag geleistet werden, um den ÖV-Anteil zu erhöhen und damit die Verkehrsbelastung durch motorisierten Verkehr in Basel zu reduzieren. Nachdem die Finanzierung für die Entwurfs- und Genehmigungsplanung durch den Kanton Basel-Stadt, das Land Baden-Württemberg, die Landkreise Lörrach und Waldshut sowie EU-Fördermittel gesichert werden konnte, wird die Planung wiederaufgenommen.