Veloparkierung

Velos stehen in Veloständern

Foto: Sheila Pümpin

Das gesamtstädtische Veloabstellplatz-Konzept dient als Basis, um Anfragen aus der Bevölkerung zu bearbeiten, für die Planung von Veloabstellplätzen bei Bauprojekten im öffentlichen Raum sowie um den Bestand von Veloabstellplätzen in Quartieren oder an Nutzungsschwerpunkten, wie dem Bahnhof Basel SBB, zu optimieren.

An Hotspots gezielt handeln

Aufgrund von Erfahrungen und Wirkungskontrollen der letzten Jahre wurden die Vorgaben des Konzepts an Lage, Ausstattung und Verteilung von Veloabstellplätzen überprüft. Zudem werden teilräumliche Konzepte (Quartierkonzepte, Vorgaben für Nutzungsschwerpunkte etc.) erstellt oder erweitert, um die Abstellplatz-Situation weiter zu verbessern. Handlungsbedarf besteht am Bahnhof Basel SBB, am Badischen Bahnhof, im Gebiet um die Universität und in der Innenstadt. Des Weiteren wird das Konzept mit thematischen Vertiefungen zu Velodächern ergänzt.

Bike and Ride

Basel begrüsst und unterstützt, dass in der Region Basel an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs Bike-and-Ride-Anlagen eingerichtet werden. Mit dem Pendlerfonds werden unter anderem solche Anlagen – auch ausserhalb des Kantons Basel-Stadt – teilweise mitfinanziert.

nach oben